Haben Sie Fragen?
+49 441 57029980

Wo versteckt sich die Rohrpost überall?

Referenzen

 

„Rohrpost Systeme? Die sind doch schon alt, die braucht man im digitalen Zeitalter gar nicht mehr.“ Sie haben das auch gedacht? Dann liegen Sie, wie so viele andere, hier absolut falsch. Die Rohrpost ist auch heute noch im Einsatz und das an ganz unterschiedlichen Orten. Dabei ist sie in manchen Funktionen essenziell und nicht aus dem Arbeitsalltag wegzudenken. Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick, wo sich die Rohrpost überall versteckt.

Rohrpost bauen - komplexe und intelligente Systeme im 21. Jahrhundert

Die Rohrpost wurde bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden und sie ermöglichte es, Briefe und andere Dokumente schnell und zuverlässig zu transportieren. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde sie dann unter anderem vom Telefon abgelöst. Heute trifft man sie in unserem normalen Alltag nur noch selten an. Doch es gibt sie noch öfter, als man denkt - in einigen Bereichen ist sie ein wichtiger Bestandteil der Arbeitsabläufe:

Krankenhäuser

Am häufigsten trifft man die Rohrpost Systeme in großen Krankenhäusern. Hier werden sie zum Versand wichtiger Dokumente, Medikamente oder Laborproben genutzt. Per Druckluft kommen die Rohrpostbüchsen mit den wichtigen Inhalten in kürzester Zeit am benötigten Ort an. Zu Fuß wäre man hier niemals so schnell, gerade in großen Kliniken.

Molkereien und Industrie

Auch in Molkereien oder der Industrie findet die Rohrpost Verwendung. In einer Rohrpostbüchse können die verschiedensten Materialien transportiert werden, eben auch flüssige Materialien wie Milch, Öl oder noch heiße Stahlproben. Die Arbeitsabläufe werden so automatisiert und effizienter.

Banken, Tankstellen und Supermärkte

Der sichere Transport von Geld ist immer wieder eine Herausforderung. Der Risikofaktor Mensch soll dabei möglichst minimiert werden. Mit Rohrpostanlagen können Safe-Bags & Co. schnell und sicher von A nach B transportiert werden. Darüber hinaus wird so vermieden, dass zu viel Bargeld in der Kasse liegt. Ein Überfall ist also kaum lohnenswert.

Geschäfte

Auch in Geschäften können Rohrpost Systeme hilfreich sein. Beispielsweise bei Optikern, welche ein Labor in einem anderen Stockwerk haben. So können Materialien und Dokumente schnell und unkompliziert untereinander ausgetauscht werden.

Bundeskanzleramt

Tatsächlich nutzt auch das Bundeskanzleramt die Rohrpost und zwar für die interne Kommunikation. Pro Monat werden so um die 2.400 Akten verschickt. Die Versendung mit einer Rohrpostbüchse ist hier nicht nur kostengünstig, sie ist dazu auch noch abhörsicher und garantiert einen sicheren Transport von sensiblen Daten.

Rohrpostsystem haben nach wie vor einen hohen Nutzen, auch wenn wir sie in unserem Alltag nicht immer sehen. Wir sind im Bereich Rohrpost bauen darüber hinaus auch international tätig und lieben die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die sich weltweit ergeben!

Zurück

Copyright 2020 Air-Log International - Rohrpostanlagen
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK