Haben Sie Fragen?
+49 441 57029980

Rohrpost bekannt aus Filmen

Newsartikel

Rohrpost in Filmen und Serien

Rohrpost in Filmen

 

Die Rohrpost scheint weitestgehend aus unserem Alltag verschwunden und durch moderne Kommunikationsmittel ersetzt worden zu sein. Dennoch gibt es sie nach wie vor versteckt an wichtigen Orten, wie etwa in großen Kliniken. Es gibt also Fälle, in denen die Rohrpost nur schwer zu ersetzen ist. Was man mit Rohrpostsystemen so alles anstellen kann, sieht man auch in einigen Filmen und Serien, oft sind die Anlagen sogar entscheidend für die Handlung. Der folgende Einblick in einige bekannte Serien und Filme zeigt die Vielfalt und Einsatzmöglichkeiten der Rohrpost.

 

Rohrpostsysteme in Kinofilmen

Beginnen wir mit dem aktuellen Film aus dem Jahr 2017: „Logan Lucky“. Hier wird unter anderem ein Rohrpostsystem in einem Footballstadion eingesetzt. Das gesamte Bargeld der Verkaufsstände wird mittels einer Rohrpostanlage in einen Tresor im Keller gesammelt. Aufgrund dieses sicheren Transportmittels besteht keine Gefahr, auf dem Weg zum Tresor überfallen zu werden. Und auch die Verkaufsstände haben die Sicherheit, an einem solchen Tag mit über hunderttausend Besuchern nicht zu viel Bargeld in der Kasse zu haben. Rohrpostsysteme sind daher insbesondere bei großen Stadien eine sichere und einfache Maßnahme, Geld zu transportieren.

Im Jahr 2014 erschien der Actionspielfilm „John Wick“ – auch hier wird die Rohrpost verwendet, diesmal zur internen Kommunikation in den Szenen im Continental-Hotel.

Im gleichen Jahr kam „Paddington“, eine britische Filmkomödie, auf die Leinwand. Der peruanische Bär wird von seiner Tante nach England geschickt und von der Familie Brown aufgenommen. Gemeinsam suchen sie einen Forscher. Im Geographers‘ Guild wird alles sorgfältig archiviert, sodass die Empfangsdame über eine Rohrpostanlage sofort die gewünschte Information anfordern kann. Die eindrucksvolle Funktion einer Rohrpost wird im folgenden Filmausschnitt sehr gut dargestellt: https://www.youtube.com/watch?v=PXnw22TktOs&feature=youtu.be

Ebenfalls im Film „The Wolf of Wallstreet“ aus dem Jahr 2013. In der US-amerikanischen Filmbiografie wird das Rohrpostsystem an der Börse genutzt, Broker füllen eine Kauforder aus und senden diese dann über die Rohrpostanlage an die Handelsabteilung. Der Film zeigt dabei schön die Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der Rohrpost.

Doch auch schon in älteren Filmen sind Rohrpostsysteme im Handlungsstrang sehr gefragt: Im Spielfilm „Brazil“ von 1985 ist das Rohrpostsystem ein Bestandteil des komplizierten sowie aufwendigen Verwaltungswesens des Innenministeriums. Kommunikation hat oft lange Wege, mit einer Rohrpostanlage gelangt diese exakt zu der zuständigen Ansprechperson. Durch die Verwendung einer Rohrpostanlage wird der Arbeitsprozess effizient, denn die Informationen werden nicht nur schnell verbreitet, sondern auch der Weg zum Kollegen spart Zeit ein. 

1994 erschien der US-amerikanische Actionfilm „Shadow und der Fluch des Khan“, in dem der Held ein riesiges Rohrpostnetz benutzt, welches durch die komplette Stadt New York verläuft. So erhält er wichtige Informationen von seinen Agenten – schließlich ist die Rohrpost absolut abhörsicher!

Auch ein Animationsfilm von Walt Disney von 2015 setzt auf Rohrpost. In dem Film „Alles steht Kopf“ spielen die Emotionen der Hauptfigur Riley eine zentrale Rolle. Um die Erinnerungen mit diesen zu verknüpfen und sie jeden Tag in das Langzeitgedächtnis zu transportieren, wird ein Rohrpostsystem innerhalb des Gehirns der kleinen Riley verwendet. Zwar in der Realität nicht umsetzbar, aber eine schöne Verbildlichung der Vorgänge in unserem komplexen Wesen.

Rohrpost als Bestandteil von Serien

Bekannte Serien bedienen sich ebenfalls der Idee der Rohrpost. In der Kinderserie „Hallo Spencer“, einer Puppenserie, die von 1979 bis 2001 produziert wurde, hat die Hauptfigur Spencer ein eigenes Rohrpostsystem.

Die Science-Fiction-Serie „Futurama“ mit insgesamt sieben Staffeln nutzt die Rohrpost hingegen nicht nur für die Versendung von Unterlagen, hier wird sie sogar als „öffentlicher Nahverkehr“ für die Menschen genutzt.

Auch die Mysterieserie „Lost“, welche von 2004 – 2010 gedreht wurde, verwendet ein Rohrpostsystem.

Rohrpost in Filmen zeigt: Der Grundgedanke dieses Systems ist auch heute noch ausbaufähig und vielseitig einsetzbar. Wer weiß, was die Zukunft bringt und wo uns die futuristische Rohrpost noch überall begegnet. Achten Sie beim nächsten Film doch mal darauf, ob sich nicht irgendwo eine Rohrpostanlage versteckt. Air-Log freut sich über Ihre Fundstücke einer Rohrpostanlage in bekannten Filmen.

Zurück

Copyright 2021 Air-Log International - Rohrpostanlagen